Das Vorgehen zur Umsetzung der DGUV Vorschrift2

Eine strukturierte Vorgehensweise zur Umsetzung der DGUV Vorschrift 2 erfordert natürlich mehr, als der alleinige Einsatz einer Software. Aus diesem Grund geben wir eine exemplarische Vorgehensweise vor, die Ihnen flankierende Maßnahmen aufzeigt, die in der betrieblichen Umsetzung zu beachten sind.

Die Vorgehensweise orientiert sich weitgehend an den 16 Schritten, die sich aus den betrieblichen Anwendungsbeispielen zur Umsetzung der Vorschrift ergeben haben und sich auf die folgenden drei grundlegenden Schritte beziehen.


1. Vorbereitung
Welche organisatorischen Maßnahmen sind zu regeln und welche Informationen müssen im Vorfeld der Erfassung vorliegen?

2. Leistungserfassung
Wie werden die Aufgaben und Leistungen des Betriebsarztes und der Fachkraft ermittelt und aufgeteilt und daraus Einsatzzeiten abgeleitet?

 3. Umsetzung
Wie werden die ermittelten Aufgaben und Leistungen des Betriebsarztes und der Fachkraft im Unternehmen abgestimmt, vereinbart und dokumentiert? Darüber hinaus ist ebenfalls zu klären, wie die Maßnahmen umzusetzen und auf ihre Wirksamkeit zu kontrollieren sind.